> Nachtrag vom Juli 2015 <

Am 7. Juli erreichte uns das nächste Großexponat aus Kirchberg an der Jagst. Die Cockpitsektion der English Electric Canberra T. Mk. 4 WT480 ist nach fast 60 Jahren nun wieder in ihrem Heimatort Gütersloh und ein weiteres Highlight unseres Museums.

Anlieferung Cockpitsektion Canberra T.Mk 4 am 7. Juli 2015.

Anlieferung Cockpitsektion Canberra T.Mk 4 am 7. Juli 2015.

Canberra01_komprimiert

Von links nach rechts: Marc Tecklenborg (GF VDLGT), Michael Brand (Kassenwart VDLGT), Hagen Franke, Matthias Birwe (Überführung der Canberra), Mark Richards (VDLGT) und Mario Nowak

 

Hier ein kleiner Film der Überführung der Cockpitsection in das vorläufige Quartier an der Brocker Mühle: